Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 03.03.2021 > Run auf Zoos und Gartencenter...
Logo Hamburger Morgenpost

Run auf Zoos und Gartencenter

Hamburger Morgenpost

Wir haben gute Besucherzahlen, aber noch weit von den Kapazitäts- grenzen entfernt Jörg Bumann Im Norden herrscht seit Montag wieder etwas mehr Normalität, denn in Hamburgs Nachbarländern haben Gartencenter und Zoos ihre Pforten für Besucher geöffnet. Die ließen sich nicht zweimal bitten und strömten in die Center und Tierparks - vor allem auch aus Hamburg, wo die Ferien begonnen haben. Nach langer Corona-Zwangspause sind im Norden die Tierparks und Zoos wieder geöffnet. Zwar bleiben dort Spielplätze und Gaststätten noch tabu, doch das trübte die Freude über den Neustart am Montag nur etwas. Besonders glücklich waren viele Hamburger Familien, denn für die Hansestadt ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Run auf Zoos und Gartencenter erschienen in Hamburger Morgenpost am 03.03.2021, Länge 508 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Run auf Zoos und Gartencenter
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 03.03.2021
Wörter: 508
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Freizeitanlage , Krankheit , Zivilschutz , Dienstleistung
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH