Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 03.03.2021 > Der Kampf um den Traum...
Logo Hamburger Morgenpost

Der Kampf um den Traum

Hamburger Morgenpost

VON JUSTUS BÖHLKE Ihr Lachen kann eine ganze Judo-Halle füllen. Miriam Butkereit ist eine fröhliche Person. Am vorletzten Wochenende aber war sie kurz verschwunden, diese Gelassenheit. "Ich habe so geflucht", erzählt die Judo-Kämpferin des TSV Glinde, die die MOPO in Reinbek empfängt. "Ich habe mich extrem aufgeregt. Das hat in der Aufwärmhalle jeder gehört." Das Besondere daran: Die 26-Jährige hätte in diesem Moment gerade einen der größten Erfolge ihrer Karriere feiern können. Zum dritten Mal hatte sie im Finale eines Grand-Slam-Turniers gestanden, zum dritten Mal nach 2018 in Abu Dhabi und 2019 in Düsseldorf aber hatte Butkereit das Nachsehen. Die französische ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Der Kampf um den Traum erschienen in Hamburger Morgenpost am 03.03.2021, Länge 444 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Der Kampf um den Traum
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 03.03.2021
Wörter: 444
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Olympiade , Sportler , Volleyball , Frankreich
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH