Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 26.02.2021 > "Neben dem Grenzsicherungsinteresse gibt es auch d...
Logo Hamburger Morgenpost

"Neben dem Grenzsicherungsinteresse gibt es auch das Humanitätsgebot!"

Hamburger Morgenpost

Wohnungsbau ist ja schön und gut ... Aber warum in der Natur in einem Landschaftsschutzgebiet? J. Rolff EU-Versagen in einem Blick Danke dafür, dass die MOPO uns aus der Endlos-Schleife unseres Lockdown-bedingten Selbstmitleids herausreißt und den Blick auf das Flüchtlingsleid von Lesbos lenkt! Die EU bietet in der Migrationspolitik ein erbärmliches Gemisch aus Abwehr, Gleichmut und Zaghaftigkeit. Was fehlt, ist ein deutliches Signal dafür, dass es neben dem Interesse an Grenzsicherung auch das Gebot der Humanität gibt. Dahinter steckt die Angst vor einem weiteren Erstarken von Rechtspopulismus und Fremdenfeindlichkeit. Dr. Cornelie Sonntag-Wolgast, Vorsitzende des Kulturforums Hamburg Maskenpflicht an Alster und Elbe Jetzt kann ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

"Neben dem Grenzsicherungsinteresse gibt es auch das Humanitätsgebot!" erschienen in Hamburger Morgenpost am 26.02.2021, Länge 908 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: "Neben dem Grenzsicherungsinteresse gibt es auch das Humanitätsgebot!"
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 26.02.2021
Wörter: 908
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Transport und Verkehr
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH