Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 22.02.2021 > Ein Phänomen namens Guido...
Logo Hamburger Morgenpost

Ein Phänomen namens Guido

Hamburger Morgenpost

Eigentlich sind der Worte genug gesprochen und geschrieben über den Mann - wenn er nicht mit jedem neuen Spieltag neue Bestmarken setzen würde. Einen Spieler der Güteklasse Guido Burgstaller hatte der FC St. Pauli schon gefühlte Ewigkeiten nicht mehr in seinen Reihen. Allein das Zahlenwerk spricht eine deutliche Sprache. Seitdem der 31-Jährige wieder in der Startelf steht, gab es für St. Pauli in neun Spielen 19 Punkte und 19 Tore. An zehn Treffern war der Österreicher direkt beteiligt. Auch gegen Darmstadt setzte er seinen Lauf fort, traf im siebten Spiel in Folge - so eine Serie gelang zuvor noch keinem ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Ein Phänomen namens Guido erschienen in Hamburger Morgenpost am 22.02.2021, Länge 436 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Ein Phänomen namens Guido
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 22.02.2021
Wörter: 436
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Fußball , Burgstaller, Guido (Fußballspieler), Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH