Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 17.02.2021 > Sonderweg gescheitert? Die Schweden sind sauer...
Logo Hamburger Morgenpost

Sonderweg gescheitert? Die Schweden sind sauer

Hamburger Morgenpost

VON NICOLA DAUMANN Stockholm - Lange beschritten sie den "schwedischen Sonderweg", setzten nicht auf offizielle Verbote, sondern auf Empfehlungen. Und lange waren die Bürger zufrieden mit ihrer Regierung. Doch der Preis ist hoch: Nach einer harten zweiten Welle sind in dem skandinavischen Land mittlerweile fast 12500 Menschen an Corona gestorben - und die Stimmung in der Bevölkerung beginnt zu kippen. Im Herbst sah es noch gut aus: Trotz weniger Corona-Beschränkungen gab es nur wenig Neuinfektionen, einige glaubten sogar, Schweden werde vor einer starken zweiten Welle verschont. Doch sie kam - und sie war heftig: Rund 7500 Neuinfektionen pro Tag wurden im ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Sonderweg gescheitert? Die Schweden sind sauer erschienen in Hamburger Morgenpost am 17.02.2021, Länge 584 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Sonderweg gescheitert? Die Schweden sind sauer
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 17.02.2021
Wörter: 584
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Krankheit , Kriminalität und Recht , Zivilschutz , Welt (Internationales)
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH