Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 17.02.2021 > Können wir Osterndoch Urlaub machen?...
Logo Hamburger Morgenpost

Können wir Osterndoch Urlaub machen?

Hamburger Morgenpost

Schleswig-Holstein schreibt den Osterurlaub nicht ab. In einer Debatte, ausgelöst durch Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU), diskutieren die Länderchefs über die Möglichkeiten des Ostertourismus. "Ich bin dafür, Wahrheiten auszusprechen: Osterurlaub in Deutschland kann es dieses Jahr leider nicht geben", sagte Kretschmer der "Bild am Sonntag". Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) äußerte sich deutlich optimistischer. Er hält Osterurlaub trotz Corona-Pandemie für realistisch. Bund und Länder hätten sich darauf verständigt, bei den nächsten Öffnungsschritten Gastronomie und Hotels mit in den Blick zu nehmen. "Bei uns in Deutschland sehe ich sehr wohl die Möglichkeit, dass wir Inlandstourismus bis zu diesem Zeitpunkt möglich machen", s ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Können wir Osterndoch Urlaub machen? erschienen in Hamburger Morgenpost am 17.02.2021, Länge 477 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Können wir Osterndoch Urlaub machen?
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 17.02.2021
Wörter: 477
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Krankheit , Tourismus , Innenpolitik und Staat , Zivilschutz
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH