Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 17.02.2021 > Kino-Traumpaar Salma Hayek vergoss Tränen beim Dre...
Logo Hamburger Morgenpost

Kino-Traumpaar Salma Hayek vergoss Tränen beim Dreh mit Antonio Banderas. Weil es ihr peinlich war...

Hamburger Morgenpost

VON MIRIAM KAEFERT Los Angeles - Der schöne Spanier und die wilde Mexikanerin - ein Leinwandpaar mit Kult-Potenzial! Aber statt eines Feuerwerks der Leidenschaft gab′s Tränen, als Antonio Banderas (60) und Salma Hayek (54) für das Action-Epos "Desperado" vor der Kamera standen (und lagen). Das hat die 54-Jährige jetzt in einem Podcast verraten. Da sprühen nicht nur Funken, da brennt es lichterloh! So wirkt es, wenn man die leidenschaftlich-laszive Salma Hayek und den lustvoll-langmähnigen Antonio Banderas in dem Film des Regisseurs Robert Rodriguez zu wollüstigem Gitarrengezupfe übereinander herfallen sieht - das war 1995, also vor mehr als einem Vierteljahrhundert. Den Streifen ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Kino-Traumpaar Salma Hayek vergoss Tränen beim Dreh mit Antonio Banderas. Weil es ihr peinlich war... erschienen in Hamburger Morgenpost am 17.02.2021, Länge 426 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Kino-Traumpaar Salma Hayek vergoss Tränen beim Dreh mit Antonio Banderas. Weil es ihr peinlich war...
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 17.02.2021
Wörter: 426
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Schauspieler , Filmkritik , Banderas, Antonio, Hayek, Salma
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH