Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 17.02.2021 > Der Run auf das Laptop-Geld für Schüler...
Logo Hamburger Morgenpost

Der Run auf das Laptop-Geld für Schüler

Hamburger Morgenpost

Noch immer haben nicht alle Hamburger Schüler einen Laptop oder einen PC, um damit am Homeschooling teilzunehmen. Dabei gibt es seit Februar die Möglichkeit, für die Anschaffung pro Kind bis zu 350 Euro vom Arbeitsamt zu bekommen. Doch noch blockieren die Hamburger Behörden diesen Weg. Hinter vorgehaltener Hand sagen Schulleiter: "Wie sollen wir verhindern, dass die Geräte in kürzester Zeit bei Ebay versteigert werden?" "Ich habe Schüler, die nur auf einem kleinen Schrotthandy arbeiten", schildert eine Lehrerin der MOPO. "Jetzt gibt es endlich Hilfe vom Staat für meine besonders benachteiligten Schüler, doch ich darf die Bescheinigung für sie nicht ausstellen", ä ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Der Run auf das Laptop-Geld für Schüler erschienen in Hamburger Morgenpost am 17.02.2021, Länge 664 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Der Run auf das Laptop-Geld für Schüler
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 17.02.2021
Wörter: 664
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Lehrmittel , Sozialleistung, staatliche , Informationstechnik , Schule
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH