Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 05.02.2021 > Spieltag HSV-Profis sind mehr als 1000 Kilometer i...
Logo Hamburger Morgenpost

Spieltag HSV-Profis sind mehr als 1000 Kilometer im Bus unterwegs. Aue tut den Gegnern zu Hause oft weh

Hamburger Morgenpost

Freitagabend, Erzgebirgsstadion, Flutlicht. Die Bedingungen prognostizieren dem HSV heute Abend beim FC Erzgebirge Aue vor allem eines: Es wird schmutzig. Bereits gestern machte sich der Hamburger Tross mit dem Bus auf in den Osten. Es wird die härteste Tour des Jahres. 523 Kilometer trennen das Volksparkstadion von der Spielstätte des FCE. Aus mehreren Gründen haben die Hamburger die komplette Reise mit den zwei Teambussen angetreten. Da wären zum einen die Hygienemaßnahmen, die sich im eigenen Bus deutlich leichter einhalten lassen - und natürlich die Kostengründe. Denn: Die Kleinstadt Aue hat natürlich keinen Flughafen, auch eine direkte Zugverbindung gibt es nicht. D ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Spieltag HSV-Profis sind mehr als 1000 Kilometer im Bus unterwegs. Aue tut den Gegnern zu Hause oft weh erschienen in Hamburger Morgenpost am 05.02.2021, Länge 406 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Spieltag HSV-Profis sind mehr als 1000 Kilometer im Bus unterwegs. Aue tut den Gegnern zu Hause oft weh
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 05.02.2021
Wörter: 406
Preis: 2,46 €

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH