Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 29.01.2021 > Zu Besuchin "Fort Knox",dem Impfzentrum in den Mes...
Logo Hamburger Morgenpost

Zu Besuchin "Fort Knox",dem Impfzentrum in den Messehallen

Hamburger Morgenpost

Linke Schulter frei, Stich, fast nix gemerkt, nicht vom Hocker gefallen, weiter in den Ruhebereich - das war′s. Hans-Uwe Seib ist 81 Jahre alt. Ein MOPO-Leser der ersten Stunde. Er gehört zur sogenannten "vulnerablen Gruppe". Und deshalb zählt er auch zu den 2,2 Prozent der Hamburger, die schon ihre erste Corona-Impfung erhalten haben. Für die MOPO erzählt er, wie das war: "So, jetzt weiß ich, wie es da drinnen aussieht, wir waren nämlich dort. Da kommt wirklich niemand unbefugt rein! Selbst die amerikanischen Goldreserven sind dort sicher", berichtet Uwe Seib. "Nein, in Fort Knox war ich nicht, sondern in ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Zu Besuchin "Fort Knox",dem Impfzentrum in den Messehallen erschienen in Hamburger Morgenpost am 29.01.2021, Länge 744 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Zu Besuchin "Fort Knox",dem Impfzentrum in den Messehallen
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 29.01.2021
Wörter: 744
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland , Hamburg
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH