Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 29.01.2021 > Lebenslangfür Lübckes Mörder...
Logo Hamburger Morgenpost

Lebenslangfür Lübckes Mörder

Hamburger Morgenpost

Frankfurt. - Höchststrafe für eine außergewöhnlich brutale Tat: Das Oberlandesgericht Frankfurt hat den 47-jährigen Stephan Ernst wegen des Mordes am CDU-Politiker Walter Lübcke zu lebenslanger Haft verurteilt. Der Mitangeklagte wird dagegen vom Vorwurf der Beihilfe freigesprochen. Die Familie des Opfers reagiert enttäuscht. Es waren eindringliche Worte: "Der Angeklagte handelte sowohl heimtückisch als auch aus niedrigen Beweggründen", erklärten die Richter am Donnerstag in der Urteilsbegründung. Sie stellten die besondere Schwere der Schuld fest. Damit ist eine Haftentlassung nach 15 Jahren so gut wie ausgeschlossen. Eine anschließende Sicherungsverwahrung behielt sich das Gericht vor. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, Revision binnen einer Woche ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Lebenslangfür Lübckes Mörder erschienen in Hamburger Morgenpost am 29.01.2021, Länge 451 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Lebenslangfür Lübckes Mörder
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 29.01.2021
Wörter: 451
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Mord , Prozess , Extremismus , Lübcke, Walter (Politiker, CDU)
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH