Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 28.01.2021 > Homeoffice: Und wenn der Chef nicht will?...
Logo Hamburger Morgenpost

Homeoffice: Und wenn der Chef nicht will?

Hamburger Morgenpost

Berlin - Kaum noch Freunde treffen, dafür dichtes Gedränge in den Bahnen: Der Weg zur Arbeit ist für Menschen ohne Auto in Zeiten der Pandemie ein Risiko - ausweichen und Abstand halten ist oft unmöglich. Das hat nun auch die Politik erkannt. Seit Mittwoch gilt eine neue Homeoffice-Verordnung. Doch was passiert eigentlich, wenn der Chef die Heimarbeit verwehrt? - Wann ist die Arbeit im Homeoffice möglich? Immer noch arbeiten laut Umfragen weit weniger Menschen zu Hause, als möglich wäre. Mithilfe der neuen Verordnung soll sich das nun ändern: Jeder, der einem Bürojob nachgeht, soll künftig zu Hause arbeiten dürfen. Die ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Homeoffice: Und wenn der Chef nicht will? erschienen in Hamburger Morgenpost am 28.01.2021, Länge 434 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Homeoffice: Und wenn der Chef nicht will?
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 28.01.2021
Wörter: 434
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Digitalisierte Arbeitswelt , Krankheit , Arbeitsschutz , Personalwesen
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH