Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 21.01.2021 > St. Paulis Nr. 1 Der neue Keeper wurde in England ...
Logo Hamburger Morgenpost

St. Paulis Nr. 1 Der neue Keeper wurde in England selbst abserviert

Hamburger Morgenpost

Sowas ist ein Schlag ins Gesicht. Du musst damit leben können, das schnell wegwischen. Dejan Stojanovic Die Umstände beim Aus des langjährigen Stammkeepers Robin Himmelmann (31), der zum Schluss nicht mehr mit der Mannschaft trainieren durfte, haben dem FC St. Pauli viele Sympathien gekostet. Zwischen den Pfosten steht seit dem 1:1 gegen Kiel der Österreicher Dejan Stojanovic (27). Der weiß, wie es ist, wenn man den Job im Kasten verliert. Seinen Vorgänger hat er noch kennengelernt, wurde von ihm sogar quasi integriert. "Ich habe eine Woche mit Robin zusammen trainiert. Er ist sehr positiv, wir hatten gute Gespräche. Er hat ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

St. Paulis Nr. 1 Der neue Keeper wurde in England selbst abserviert erschienen in Hamburger Morgenpost am 21.01.2021, Länge 501 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: St. Paulis Nr. 1 Der neue Keeper wurde in England selbst abserviert
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 21.01.2021
Wörter: 501
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Fußball , Sportler , Jugend , Himmelmann, Robin (Fußballspieler)
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH