Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 19.01.2021 > So problematisch ist die Hype-App...
Logo Hamburger Morgenpost

So problematisch ist die Hype-App

Hamburger Morgenpost

Von Miriam Khan Berlin - Sie ist das "next big thing", das nächste große Ding: Über "Clubhouse" reden gerade alle. Dabei hat die gehypte App durchaus problematische Seiten. Bis zu 25 Euro für ein "Invite": Bei Ebay wird kaum etwas derzeit so heiß gehandelt wie Einladungen zu Clubhouse. In der App können Nutzer Gesprächen wie bei einem Live-Podcast zuhören oder sich aktiv beteiligen. Im Gegensatz zu den gängigen Netzwerken kann man aber nicht kommentieren oder "Likes" vergeben. Das Konzept: Audio only. Dafür gibt es viel Kritik: Auf Instagram schrieb Nutzerin "Wayofkat", selbst gehörlos: "Wir leben im Jahr 2021, einem Jahr, in ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

So problematisch ist die Hype-App erschienen in Hamburger Morgenpost am 19.01.2021, Länge 526 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: So problematisch ist die Hype-App
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 19.01.2021
Wörter: 526
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Community , App , Instagram Inc., San Francisco, CA, Apple Inc., Cupertino, CA
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH