Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 18.01.2021 > Heute muss Thioune sein Herz ausschalten...
Logo Hamburger Morgenpost

Heute muss Thioune sein Herz ausschalten

Hamburger Morgenpost

PROFI: Amadou Onana (zuletzt Adduktorenprobleme) hat am Wochenende wieder voll mit dem Team trainiert und ist einsatzbereit. PLAN: Auch Xavier Amaechi ist wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen. Er könnte theoretisch auch spielen, geplant ist allerdings weiterhin, dass er im Winter verliehen wird. PLATZ: Nach einer Einheit am Vormittag benennt Daniel Thioune den Kader für das Spiel. SIMON BRAASCH UND FLORIAN REBIEN REDAKTION-SPORT@MOPO.DE Bei 16 Pflichtspielen saß Daniel Thioune (46) bislang als Chefcoach auf der HSV-Bank, so sehr im Mittelpunkt wie heute Abend stand er dabei allerdings noch nie. Im Volkspark geht es gegen den VfL Osnabrück. Thioune muss sein Herz ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Heute muss Thioune sein Herz ausschalten erschienen in Hamburger Morgenpost am 18.01.2021, Länge 431 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Heute muss Thioune sein Herz ausschalten
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 18.01.2021
Wörter: 431
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Fußball , Thioune, Daniel, Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH