Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 18.01.2021 > Die größte Gefahr lauert in der CDU...
Logo Hamburger Morgenpost

Die größte Gefahr lauert in der CDU

Hamburger Morgenpost

Berlin. - Oft ist Armin Laschet unterschätzt worden. Nun hat ihn die CDU als Vertreter von "Maß und Mitte" an die Spitze gewählt. Dass er die "digitale Vorauswahl" auf dem Online parteitag am Samstag mit nur 55 Stimmen Vorsprung gegen seinen Rivalen Friedrich Merz gewonnen hat, zeigt, wie groß die Aufgaben gleich zu Beginn seiner Amtszeit sind. Laschet gilt als Versöhner. Diese Qualitäten wird er brauchen, denn eine weitere Spaltung der CDU wäre eine denkbar schlechte Ausgangslage für den Start ins Superwahljahr mit sechs Landtagswahlen und der Bundestagswahl. Zugleich muss er ein Team an der Parteispitze zusammenstellen, das die zentralen Themen des ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Die größte Gefahr lauert in der CDU erschienen in Hamburger Morgenpost am 18.01.2021, Länge 491 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Die größte Gefahr lauert in der CDU
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 18.01.2021
Wörter: 491
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Wahlkampf , Politiker , Partei , Laschet, Armin
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH