Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 13.01.2021 > Topmodel gesteht: "Früher stotterte ich und wurde ...
Logo Hamburger Morgenpost

Topmodel gesteht: "Früher stotterte ich und wurde in der Schule gehänselt"

Hamburger Morgenpost

VON CHARLOTTE NZIMIRO Vom Schulschwänzer zum Topmodel: So lässt sich der Werdegang von David Koch (29) beschreiben. Doch wie hat er es aus seiner kleinen Heimatstadt Alsfeld in Hessen auf die großen Laufstege der Fashion-Welt - und zum gefragten Model von Armani, Hugo Boss und Calvin Klein - geschafft? Eine Frau legt letzte Handgriffe an Kochs Outfit an, damit beim Fotoshooting in der Präsidentensuite des Hamburger "Westin"-Hotels alles perfekt sitzt. Nebenbei erzählt der 29-Jährige einem Fernsehteam, wie er zum Modeln kam. "An einem Tag im Mai 2011 hatte ich mal wieder die Schule geschwänzt", erzählt Koch. "Ich fand Schule richtig ätzend, a ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Topmodel gesteht: "Früher stotterte ich und wurde in der Schule gehänselt" erschienen in Hamburger Morgenpost am 13.01.2021, Länge 440 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Topmodel gesteht: "Früher stotterte ich und wurde in der Schule gehänselt"
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 13.01.2021
Wörter: 440
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Krankheit , Modeberuf , Mode , Schule
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH