Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 09.01.2021 > Ein Mal im Leben den perfekten Anzug tragenDIE RUG...
Logo Hamburger Morgenpost

Ein Mal im Leben den perfekten Anzug tragenDIE RUGES

Hamburger Morgenpost

Es heißt, dass Cary Grant 1959 in Alfred Hitchcocks Thriller "Der unsichtbare Dritte" nicht durch Amerika gelaufen ist, sondern dass sein grauer Anzug ihn durch Amerika getragen hat. Und tatsächlich hat man selten einen Anzug gesehen, der seinem Träger so perfekt auf den Leib geschneidert ist. Bewundernswert! Bewundert habe ich auch Sean Connery für seinen guten Geschmack, wenn er sich als James Bond am Ende einer exklusiven Cocktailparty mit einer erhabenen Geste die Manschetten zurechtrückt, um sich dann mit der lasziv dreinblickenden Schönheit des Abends auf den Weg in seine Suite im besten Haus am Platz zu machen. Wo er ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Ein Mal im Leben den perfekten Anzug tragenDIE RUGES erschienen in Hamburger Morgenpost am 09.01.2021, Länge 1442 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Ein Mal im Leben den perfekten Anzug tragenDIE RUGES
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 09.01.2021
Wörter: 1442
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Bekleidung und Mode , Grant, Cary, Ruge, Michel (Schriftsteller), Bekleidung
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH