Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 09.01.2021 > "Die Tragödie ist, dass 74 Millionen US-Bürger Tru...
Logo Hamburger Morgenpost

"Die Tragödie ist, dass 74 Millionen US-Bürger Trump gewählt haben!"

Hamburger Morgenpost

Das Programm der Öffentlich-Rechtlichen ist nicht konkurrenzfähig im Vergleich mit Streaming-Diensten M. Unger Sturm auf das Kapitol Amerika, wach endlich auf! Schmeißt diesen Psychopathen Trump sofort aus seinem Amt, bevor er und seine Schergen noch mehr Unheil anrichten. Reichen die Toten nicht? Dieser Typ ist doch überhaupt nicht mehr zurechnungsfähig (war er das jemals?) und darf doch m.E. keine Aufträge mehr erteilen. Gebt diesem Tyrannen keine Möglichkeit mehr, sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren und seinen Schwachsinn zu verbreiten. Unglaublich für mich, wie viele Landsleute ihm noch glauben. Mittlerweile bekommt er doch Gegenwind aus der eigenen Partei. Lasst ihn in ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

"Die Tragödie ist, dass 74 Millionen US-Bürger Trump gewählt haben!" erschienen in Hamburger Morgenpost am 09.01.2021, Länge 913 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: "Die Tragödie ist, dass 74 Millionen US-Bürger Trump gewählt haben!"
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 09.01.2021
Wörter: 913
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Gesellschaft und soziales Leben , Kriminalität und Recht , Innenpolitik und Staat , Interview
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH