Pressearchiv > Hamburger Morgenpost > 05.01.2021 > Corona: Hitzige Debatte um Schulen und Kitas...
Logo Hamburger Morgenpost

Corona: Hitzige Debatte um Schulen und Kitas

Hamburger Morgenpost

Die Wiederöffnung von Schulen und Kitas gehört kurz vor dem Corona-Gipfel am Dienstag noch zu den Streitfragen. Unter internationalen Wissenschaftlern gibt es bisher keine einheitliche Meinung dazu, ob Kinder genauso infektiös sind wie Erwachsene. Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) hält eine pauschale Schließung von Schulen und Kitas, wie sie der Bund fordert, für erklärungsbedürftig. Der Bund soll erklären, auf welcher wissenschaftlichen Grundlage er weitere pauschale Schließungen befürworte. Dies sagte Tschentscher der "Welt am Sonntag". Außerdem solle der Bund darlegen, wie "damit die wesentlichen Funktionen der Grundversorgung und medizinischen Behandlungskapazitäten aufrechterhalten werden sollen". Wesentliche Lockerungen hält Hamburgs Bürgermeister jedoch nicht für ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Corona: Hitzige Debatte um Schulen und Kitas erschienen in Hamburger Morgenpost am 05.01.2021, Länge 703 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Corona: Hitzige Debatte um Schulen und Kitas
Quelle: Hamburger Morgenpost Online-Archiv
Datum: 05.01.2021
Wörter: 703
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Studie , Krankheit , Bildung , Zivilschutz
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Morgenpost Verlag GmbH