Pressearchiv > Allgemeine Zeitung Mainz > 03.04.2021 > Römische Hassliebe...
Logo Allgemeine Zeitung Mainz

Römische Hassliebe

Allgemeine Zeitung Mainz vom 03.04.2021 / Panorama

ROM. Das Verhältnis der Römer zu ihren traditionellen Pflastersteinen hat etwas Verrücktes. Hassliebe nennen es manche. Zweiradfahrer fluchen über die Holperpisten im Zentrum der Millionenstadt. Wer zu Fuß mit hochhackigen Schuhen unterwegs ist, riskiert wegen der Ritzen und Löcher einen Knöchelbruch. Fans dagegen schwärmen von der Schönheit des Straßenbelags aus dunklen Steinen, die liebevoll Sanpietrini genannt werden, übersetzt "Sanktpeterchen". Die Corona-Pandemie stoppte die ewigen Wanderbaustellen der Steinleger nicht - im Gegenteil. Roms Bürgermeisterin Virginia Raggi lässt keine Gelegenheit aus, um in sozialen Netzwerken stolz auf die Pflasterarbeiten an Straßen und Plätzen hinzuweisen. Da wegen der Corona-Sperren weniger Menschen unterwegs seien, k ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Römische Hassliebe erschienen in Allgemeine Zeitung Mainz am 03.04.2021, Länge 588 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Römische Hassliebe
Quelle: Allgemeine Zeitung Mainz Online-Archiv
Ressort: Panorama
Datum: 03.04.2021
Wörter: 588
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Medizin , Bauen und Wohnen , Transport und Verkehr , Zivilschutz
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Verlagsgruppe Rhein Main