Pressearchiv > Allgemeine Zeitung Mainz > 03.04.2021 > Die Sorgen aus dem Kopfe weh′n...
Logo Allgemeine Zeitung Mainz

Die Sorgen aus dem Kopfe weh′n

Allgemeine Zeitung Mainz vom 03.04.2021 / Kultur

Der Frühling hat schon früh Sonnenstrahlen in die Fenster und auf die Flur geworfen - als wolle die Natur die zum Zuhausebleiben genötigten Menschen foppen. In dieser häuslichen Szene geht es auch darum, wie lange das so weitergehen kann. Die Figuren sind bekannt aus Johann Wolfgang von Goethes "Faust", und ihr Dialog ist fast ausschließlich aus Zitaten dieses Dramas zusammengestellt - sie sind farblich gekennzeichnet. Grete und Heinrich würden sich gerne auf Ostern freuen, wissen aber nicht recht, worauf genau. "Heinrich, des Jammers Maß ist übervoll, ich weiß nicht, wer uns retten soll. Gehen wir wenigstens Ostern spazieren, ausführlich in ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Die Sorgen aus dem Kopfe weh′n erschienen in Allgemeine Zeitung Mainz am 03.04.2021, Länge 984 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Die Sorgen aus dem Kopfe weh′n
Quelle: Allgemeine Zeitung Mainz Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 03.04.2021
Wörter: 984
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Gesellschaft und soziales Leben , Wissenschaft-Psychologie , Goethe, Johann Wolfgang von
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Verlagsgruppe Rhein Main