Pressearchiv > Allgemeine Zeitung Mainz > 20.03.2021 > Wenige lassen sich freiwillig testen...
Logo Allgemeine Zeitung Mainz

Wenige lassen sich freiwillig testen

Allgemeine Zeitung Mainz vom 20.03.2021 / Region

RHEINHESSEN. Dem derzeit freiwilligen Corona-Schnelltest unterziehen sich nur wenige Besucher des Seniorenpflegeheims in Harxheim. Das zeigt die Erfahrung von André Kunert (29), dem Leiter der Einrichtung der Doreafamilie in Harxheim. Seit dem 1. März ist dieser Corona-Schnelltest in der Einrichtung nicht mehr verpflichtend, da die Inzidenz des Landkreises Mainz-Bingen unter der des Landes Rheinland-Pfalz liegt, erklärt Leiter Kunert. "Trotzdem bieten wir jedem Besucher weiterhin an, sich von unseren Mitarbeitern testen zu lassen", fährt er fort. Doch das Angebot werde nicht wirklich von den Besuchern angenommen. Von wöchentlich 40 bis 50 Besuchern würden sich nur etwa drei dem kostenlosen Schnelltest unterziehen, s ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Wenige lassen sich freiwillig testen erschienen in Allgemeine Zeitung Mainz am 20.03.2021, Länge 600 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Wenige lassen sich freiwillig testen
Quelle: Allgemeine Zeitung Mainz Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 20.03.2021
Wörter: 600
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Heim , Krankheit , Zivilschutz , Arbeit und Sozialstaat
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Verlagsgruppe Rhein Main