Pressearchiv > Allgemeine Zeitung Mainz > 20.03.2021 > Nur St. Juste muss noch bangen...
Logo Allgemeine Zeitung Mainz

Nur St. Juste muss noch bangen

Allgemeine Zeitung Mainz vom 20.03.2021 / Lokalsport

MAINZ. Die Freude müsste eigentlich groß sein. Eigentlich. Zum ersten Mal in seiner Karriere wurde Jeremiah St. Juste für die niederländische Nationalmannschaft nominiert. Und doch ist unklar, wie die Länderspielreise für den Innenverteidiger des FSV Mainz 05 ablaufen wird. Es ist schließlich nicht ausgeschlossen, dass der 24-Jährige schon nach den ersten beiden WM-Qualifikationen der Elftal in der Türkei (24. März) und in Amsterdam gegen Lettland (27. März) abreisen muss. Am 30. März würden die Niederländer in Gibraltar antreten. Da das britische Überseegebiet derzeit als Corona-Mutationsgebiet eingestuft ist, müsste sich St. Juste nach seiner Rückkehr nach Deutschland in eine 14-tägige Quarantäne ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Nur St. Juste muss noch bangen erschienen in Allgemeine Zeitung Mainz am 20.03.2021, Länge 530 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Nur St. Juste muss noch bangen
Quelle: Allgemeine Zeitung Mainz Online-Archiv
Ressort: Lokalsport
Datum: 20.03.2021
Wörter: 530
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Fußball , Zivilschutz , Österreich , Niederlande
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Verlagsgruppe Rhein Main