Pressearchiv > Allgemeine Zeitung Mainz > 28.01.2021 > Erst klingeln, dann Fieber messen...
Logo Allgemeine Zeitung Mainz

Erst klingeln, dann Fieber messen

Allgemeine Zeitung Mainz vom 28.01.2021 / Lokales

INGELHEIM. Nicht erst seit Corona gibt es Menschen, die sich gerne vor dem Besuch beim Zahnarzt drücken. Nun liefert die Pandemie für den einen oder anderen die perfekte Begründung, die schon überfällige Behandlung weiter aufzuschieben. Doch was im schlimmsten Fall passieren kann, wenn kranke Zähne nicht rechtzeitig und regelmäßig behandelt werden, weiß der Ingelheimer Zahnarzt Dr. Eric Galler. Bei mehreren Patienten musste er in seiner Praxis in der Mainzer Straße Zähne ziehen, da die Behandlungen nicht rechtzeitig weitergeführt worden sind. Besonders bei Wurzelleiden müssen mehrere und regelmäßige Termine wahrgenommen werden, sagt Eric Galler. Gut 20 Prozent weniger Patienten hat er ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Erst klingeln, dann Fieber messen erschienen in Allgemeine Zeitung Mainz am 28.01.2021, Länge 497 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Erst klingeln, dann Fieber messen
Quelle: Allgemeine Zeitung Mainz Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 28.01.2021
Wörter: 497
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Gesundheitswesen , Krankheit , Digitale Gesundheitsdienste , Patientenschutz
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Verlagsgruppe Rhein Main