Pressearchiv > Allgemeine Zeitung Mainz > 28.01.2021 > Das lange Warten der Gastronomen...
Logo Allgemeine Zeitung Mainz

Das lange Warten der Gastronomen

Allgemeine Zeitung Mainz vom 28.01.2021 / Lokales

BAD KREUZNACH. "Übergangshilfen", so bezeichnet die Bundesregierung die Corona-Soforthilfen, die vor allem auch der Gastronomie gewährt werden. Jens Schmidt, Inhaber des "Papperla-Pub" im Stadtteil Bad Münster am Stein, hat von diesem Geld noch nicht viel gesehen. Seit November darf der Gastronom wie alle Mitbewerber seiner Zunft nur noch ein To-go-Geschäft anbieten, also Speisen und Getränke zum Mitnehmen. Schmidt beantragte die "November-Hilfe" am 12. Dezember 2020, einen Monat später waren von den 3158,15 Euro, die ihm nach prozentualer Berechnung des Umsatzes vom Vorjahr zugestanden hätten, nur 1144,83 Euro geflossen. Kurz vor Heiligabend kam diese Abschlagssumme an, ausbezahlt von der ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Das lange Warten der Gastronomen erschienen in Allgemeine Zeitung Mainz am 28.01.2021, Länge 701 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Das lange Warten der Gastronomen
Quelle: Allgemeine Zeitung Mainz Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 28.01.2021
Wörter: 701
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Krankheit , Gastronomie , Zivilschutz , Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Verlagsgruppe Rhein Main