Pressearchiv > Allgemeine Zeitung Mainz > 16.12.2017 > Wer hat die KoKos-Nuss geklaut? Die Woche :...
Logo Allgemeine Zeitung Mainz

Wer hat die KoKos-Nuss geklaut? Die Woche

Allgemeine Zeitung Mainz vom 16.12.2017 / Politik

Kleines Weihnachtsquiz, ho, ho, ho, ho! Zehn Milliarden Euro ins Klo geworfen, 26 Jahre Planungs- und Bauzeit verballert, vier Millionen Tonnen Beton in den Sand gesetzt und heraus kommt Schrott? Wie meinen? Neeeiiiin!! Das ist nicht die nächste bayerische Landesregierung unter Markus Söder! Leute, habt ihr wieder Glühwein getrunken? Also, es geht um eine neue ICE-Strecke. Ihr wisst doch noch: Bahn, husch, husch, husch, zurückbeißen in die Bahnsteigkante, sänk juu vor trevelling, keine Heizung im Winter, keine Kühlung im Sommer. Es geht um die Neubautrasse Berlin - München. Berlin - München! Ganz schlechtes Karma. Die Fahrzeit soll zwei Stunden ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Wer hat die KoKos-Nuss geklaut? Die Woche erschienen in Allgemeine Zeitung Mainz am 16.12.2017, Länge 522 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Wer hat die KoKos-Nuss geklaut? Die Woche
Quelle: Allgemeine Zeitung Mainz Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 16.12.2017
Wörter: 522
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Eisenbahn , Eisenbahnlinien, Personenverkehr , Nahverkehr , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Verlagsgruppe Rhein Main