Pressearchiv > Allgemeine Zeitung Mainz > 16.12.2017 > Rote Linie erstmals überschritten...
Logo Allgemeine Zeitung Mainz

Rote Linie erstmals überschritten

Allgemeine Zeitung Mainz vom 16.12.2017 / Wirtschaft

BERLIN (dpa). Die Abschaffung der strikten Regeln zur Netzneutralität in den USA könnte nach Befürchtungen von Experten zumindest mittelfristig auch Auswirkungen auf Deutschland haben. Die Entscheidung der amerikanischen Telekom-Aufsicht FCC führe dazu, dass ohnehin marktmächtige Anbieter weiter gestärkt und der Zugang kleiner und mittlerer Anbieter weiter erschwert würden, sagte der netzpolitische Sprecher der Grünen, Konstantin von Notz, der "Neuen Osnabrücker Zeitung". "Die direkte Folge ist ein Zwei-Klassen-Internet, in dem derjenige bevorzugt wird, der es sich leisten kann, für Überholspuren und neue Datentarife tief in die Tasche zu greifen." Die Auswahl wird auch in Europa schrumpfen In Europa würden auch die Verbraucher ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Rote Linie erstmals überschritten erschienen in Allgemeine Zeitung Mainz am 16.12.2017, Länge 477 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Rote Linie erstmals überschritten
Quelle: Allgemeine Zeitung Mainz Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 16.12.2017
Wörter: 477
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Telekommunikationspolitik , Internet , Betriebswirtschaft , Wirtschaft und Konjunktur
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Verlagsgruppe Rhein Main