Zum Glück alles Käse

Main-Taunus-Kurier vom 06.04.2019 / Reise

Die vertrauten Geräusche von zu Hause gibt es hier nicht. Fahrende Autos sind eine vage Erinnerung. Martinshorn, Hupen, Bässe aus dem offenen Fenster? So etwas hat hier draußen noch keiner gehört. Stattdessen surren Bienen, Wind knistert mit den Zweigen der alten Eichen, lässt die Blätter rauschen, als gäbe es direkt hinter dem alten Haus einen Gebirgsbach. Telefonklingeln hat Seltenheitswert, Besucher müssen an die Haustür klopfen. Zufällig kommt ohnehin niemand vorbei, und Bäuerin Ghislaine Coste stellt Frischkäse und Brot morgens einfach so auf dem Gartentisch der Ferienwohnung ab. Aus Richtung der Wiese hinterm Haus ruft es vielstimmig "Määäh", Schafsglocken scheppern, ein ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Agrarwirtschaft und Ernährung, Urlaub, Frankreich
Beitrag: Zum Glück alles Käse
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Reise
Datum: 06.04.2019
Wörter: 971
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING