Wie hielt es Jesus mit der Liebe?

Main-Taunus-Kurier vom 06.04.2019 / Wissen

Althistoriker Hartmut Leppin forscht an der Goethe-Universität in Frankfurt zu den Ursprüngen der frühen Christen. Gerade erhielt er in Gießen den mit 15 000 Euro dotierten Erwin-Stein-Preis. Im Interview spricht er über die Sexualmoral von Urchristen, Märtyrer und alte Schriften über Jesus, die nicht in die Bibel übernommen wurden. Herr Prof. Leppin, waren frühe Christen Hippies und Anhänger einer freien Liebe? Wenn man unter Hippies Menschen versteht, die sich bewusst über gesellschaftliche Regeln hinwegsetzen, kann man den Vergleich vornehmen, etwa am Beispiel der Liebeskonzepte: Es gab Gruppen, die die Ehe ablehnten, gar keine Sexualität auslebten und auch keine Kinder wünschten, w ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sexualität, Minderheit, Kirche und Religion, Leppin, Hartmut (Althistoriker)
Beitrag: Wie hielt es Jesus mit der Liebe?
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wissen
Datum: 06.04.2019
Wörter: 1421
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING