Der Markt von Argual

Main-Taunus-Kurier vom 06.04.2019 / Reise

Nein, es geht nicht nur darum, mit angemessenem Druck in so eine Glasmacherpfeife hineinzupusten, dieses 1,60 Meter lange Eisenrohr mit Mundstück und Holzgriff, an dessen Ende der zähflüssige Glastropfen hängt. Wladyslaw Gozdz hat ihn soeben aus dem glühenden Ofen gezogen. Er will auch fachmännisch gedreht und geschwungen werden, bis er zu Vase oder Vögelchen wird. Die Form entsteht im Rhythmus der Bewegungen, die den Glasbläser vollends zur Jahrmarktsattraktion machen. 17 Jahre ist Wladyslaw Gozdz bereits Teil von "Artefuego", des einzigen Glasstudios auf der Kanareninsel La Palma. Ebenso lange schon gewährt der 56-Jährige in öffentlichen Vorführungen einen Einblick in seine ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Urlaub, Spanien
Beitrag: Der Markt von Argual
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Reise
Datum: 06.04.2019
Wörter: 1027
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING