Neues Stück im Brexit-Theater

Main-Taunus-Kurier vom 27.03.2019 / Politik

LONDON. Genug ist genug im Brexit-Chaos. Jetzt übernimmt das Parlament. Das britische Unterhaus hat der Regierung die Kontrolle entrissen. Die Abgeordnetenkammer stimmte mit 329 zu 302 dafür, den Volksvertretern die Macht einzuräumen, die Tagesordnung bestimmen und einen neuen Brexit-Kurs steuern zu können. 30 Angehörige der Regierungsfraktion rebellierten, darunter drei Staatssekretäre, die deshalb von ihrem Job zurücktreten mussten. Die Regierung, begründete Handels-Staatssekretär Richard Harrington seine Entscheidung in einem Rücktrittsbrief an Premierministerin Theresa May, "spielt Roulette mit dem Leben und dem Schicksal der großen Mehrheit von Menschen in diesem Land", wenn sie weiterhin an der Möglichkeit eines No-Deal-Brexit festhalte. Gesamtes Spektrum soll ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: EU-Mitgliedstaat, Parlament, Regierung, May, Theresa
Beitrag: Neues Stück im Brexit-Theater
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 27.03.2019
Wörter: 499
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING