Schlechte Aussichten für Sozialmieter

Main-Taunus-Kurier vom 09.03.2019 / Lokales Flörsheim

FLÖRSHEIM. Der Rohbau ist schon lange fertig, Putz und Fassadenanstrich sind angebracht, die Fenster sind ebenfalls schon eingebaut, die Elektrik ist installiert. Was fehlt, sind Fußbodenheizung und Estrich, Innenputz, Tapeten, Fußböden, Bäder und die Gestaltung der Außenanlagen. Es dauert also noch, bis aus der Baustelle im Heinrich-Dreisbach-Weg ein bezugsfertiges Wohnhaus geworden ist. Im September werden wohl die ersten Mieter einziehen, schätzt Michael Adam, Geschäftsführer der Bischofsheimer MAB, die das Gebäude in unmittelbarer Nähe der Kolonnaden errichtet. Die Vermarktung der 24 Wohnungen, zehn davon kommen als Sozialwohnungen auf den Markt, hat noch gar nicht begonnen, da zeichnet sich schon ein enormes ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wohnungsbau-Sozialwohnung, Städtebau, Wohnungsbaupolitik, Immobilienspiegel
Beitrag: Schlechte Aussichten für Sozialmieter
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Flörsheim
Datum: 09.03.2019
Wörter: 579
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING