Goldene Steine im Gehweg Bunte Schmetterlinge Auf der Suche nach Harry Potter Kleine Knobelei

Main-Taunus-Kurier vom 09.03.2019 / Kruschel

Sind dir beim Bummel durch die Stadt schon einmal goldene quadratische Steine im Gehweg aufgefallen? Wenn du sie dir genauer anschaust, kannst du darauf Namen und Zahlen lesen. Sie heißen Stolpersteine. Mit den Füßen stolperst du nicht darüber, denn sie liegen ganz flach im Boden. Es sind deine Gedanken, mit denen du über diese Steine stolpern sollst. Denn die Steine erinnern an schlimme Verbrechen, die vor etwa 80 Jahren stattgefunden haben. Damals hatten die Nationalsozialisten (oft auch "Nazis" abgekürzt) die Macht in Deutschland. Sie haben Menschen, die nicht ihren Vorstellungen entsprachen, verfolgt und getötet. Zum Beispiel weil sie den jüdischen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kriminalität und Recht, Kultur
Beitrag: Goldene Steine im Gehweg Bunte Schmetterlinge Auf der Suche nach Harry Potter Kleine Knobelei
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Kruschel
Datum: 09.03.2019
Wörter: 471
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING