Gipfel der Enttäuschungen

Main-Taunus-Kurier vom 26.02.2019 / Politik

SCHARM EL SCHEICH. Rund 50 Nationen und Dutzende von Staats- und Regierungschefs, die zusammen zwölf Prozent der Weltbevölkerung vertraten: Das erste europäisch-arabische Gipfeltreffen im ägyptischen Badeort Scharm el Scheich brachte wichtige Entscheidungsträger zusammen, die vor vielen gemeinsamen Aufgaben wie der Migration und dem internationalen Terrorismus stehen. Doch am Ende des zweitägigen Treffens standen am Montag nur dürre Ergebnisse. Viel zusätzlichen Gesprächsbedarf für das Forum sehen die Gipfelteilnehmer offenbar auch nicht: Die nächste Konferenz dieser Art soll erst im Jahr 2022 in Brüssel stattfinden. Kaum mehr als Allgemeinplätze Die anderthalbseitige Abschlusserklärung ging zwar auf Konflikte wie die in Syrien, Libyen und Jemen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Weltwirtschaftsgipfel, Außenpolitik mit Land, Internationale Politik, Europäische Union
Beitrag: Gipfel der Enttäuschungen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 26.02.2019
Wörter: 542
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING