Rückkehr zum Namen des Weltrekordlers

Main-Taunus-Kurier vom 23.02.2019 / Motor

Der Weltrekordler macht das Dutzend voll: Der Toyota Corolla, meistverkauftes Modell der Automobilgeschichte, geht in seine zwölfte Generation. Und das wieder unter dem Namen, den der Japaner bei seinem Debüt 1966 trug. Damit ist das Intermezzo als Auris, das 2006 begann, Geschichte. Vom Start weg bis zu diesem ersten Namenswechsel galt er in Europa nicht gerade als modern und schön. Das hat sich heute mit Sicherheit geändert, und zwar bei allen drei angebotenen Karosserievarianten Schrägheck oder Hatchback, Limousine und Kombi Touring Sports. Als Schrägheck ist der Corolla 4,37 Meter lang, als Limousine 4,63 und als Kombi 4,65 ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fahrbericht, Toyota Motor Corp., Toyota, Japan
Beitrag: Rückkehr zum Namen des Weltrekordlers
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Motor
Datum: 23.02.2019
Wörter: 463
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING