Die Schöne war ein Biest

Main-Taunus-Kurier vom 23.02.2019 / Wissen

Am 14. Oktober des Jahres 1947 fiel die Mauer zum allerersten Mal: An diesem Tag gelang es dem US-amerikanischen Piloten Chuck Yeager mit seiner "Bell X-1" als erstem Menschen auf der Welt, die Schallmauer zu durchbrechen - und zwar ganz ohne irgendwelche Tricks wie etwa einem Sturzflug aus großer Höhe. Das brachte ihm nicht nur den Beinamen "schnellster Mann der Welt" ein, sondern leitete auch eine ganz neue Ära ein: Das Zeitalter des bemannten Überschallfluges begann. Nicht nur die Militärs interessierten sich für diese neue Art der schnellen Fortbewegung, auch der zivile Passagierflug sollte in den Überschallbereich abheben. Das war ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Flugsicherheit, Air France-KLM Group, Roissy, Boeing Co., Chicago, IL, Luftfahrt
Beitrag: Die Schöne war ein Biest
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wissen
Datum: 23.02.2019
Wörter: 948
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING