Der Biermagnat

Main-Taunus-Kurier vom 23.02.2019 / Lokales

Rüsselsheim hat Opel, Mannheim Carl Benz. Und Kastel? Hier kommt der Name Adolphus Busch zum Tragen, ein Emigrant, der 1857 nach Amerika auswanderte und dort das größte Brauereiimperium der Welt begründete. Anheuser-Busch mit Stammhaus in Saint Louis in Missouri am Mississippi, jetzt Teil des belgischen Inbev-Konzerns, gibt es noch immer. Die Geschichte geht weiter. Wenn kein Wunder geschieht, geht sie jedoch an Kastel vorbei. Kein Straßenname, keine Erinnerungstafel: Das hat er nicht verdient. Nachfahren des schwerreichen Industriellen leben oder lebten in Kastel nebeneinander her, ohne zu wissen, dass sie Verwandte sind. Die Kostheimer Autoren Ernst und Doris Probst haben sich ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Buchkritik, Anheuser-Busch InBev NV, Löwen, Getränke, USA
Beitrag: Der Biermagnat
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 23.02.2019
Wörter: 632
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING