"Ein Angriff auf die Eintracht"

Main-Taunus-Kurier vom 23.02.2019 / Sport

FRANKFURT. Der Tag danach stand im Zeichen gegenseitiger Vorwürfe. Die polizeilichen Maßnahmen gegen die Fans der Frankfurter Eintracht rund um das Europa-League-Spiel gegen Donezk haben zu heftigen Reaktionen geführt. Die Ultras haben in einer Veröffentlichung im Internet dem hessischen Innenminister und der Polizei vorgeworfen, die Polizeieinsätze hätten das Ziel verfolgt, "eine Eskalation herbeizuführen". CDU-Politiker: SGE-Präsident Fischer hat Fans angeschärft Besonders Innenminister Peter Beuth (CDU), der vor einigen Wochen unter anderem Gefängnisstrafen für den Einsatz von Pyro-Technik in Stadien gefordert hatte, wird scharf angegriffen. "Innenminister Beuth führt dabei einen persönlichen Kleinkrieg und lässt seine Truppen nach Gutdünken operieren", heißt es in der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Verbrechensbekämpfung, Fußball, Extremismus, Beuth, Peter
Beitrag: "Ein Angriff auf die Eintracht"
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 23.02.2019
Wörter: 596
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING