Navigieren per App oder Gerät

Main-Taunus-Kurier vom 16.02.2019 / Motor

Möglichst schnell zum Ziel - dafür nutzen viele Autofahrer Navigationsdienste. Es bieten sich klassische Geräte mit Saugnapfhalterung und Apps fürs Smartphone an, die es auch kostenlos gibt. Aber ist die günstigste Lösung auch die beste? Das kommt darauf an, berichtet die Stiftung Warentest ("test"-Ausgabe 2/2019). Apps sinnvoll für Gelegenheitsnutzer Sieben Apps und sieben klassische Navis haben die Tester geprüft. Fazit: Beim Navigieren liegen Apps und Geräte auf Augenhöhe. Dennoch fahren häufige Nutzer in der Regel mit der zweiten Variante besser. Vorteile sind unter anderem größere Displays und das gespeicherte Kartenmaterial. Hinzu kommt ein geringeres Datenvolumen, selbst wenn die Geräte für aktuelle ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Computertechnik-Tablet-Computer, Telekommunikation, App, Garmin Ltd., Cayman Islands
Beitrag: Navigieren per App oder Gerät
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Motor
Datum: 16.02.2019
Wörter: 407
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING