Interview : "Bio hat noch alles vor sich"

Main-Taunus-Kurier vom 16.02.2019 / Politik

DARMSTADT. Götz Rehn (68), Gründer und Chef von Alnatura, gilt hierzulande als Biopionier. Aus der "Kulturinitiative mit einer sozialen Idee" ist zum dritten Mal in Folge die beliebteste Lebensmittelmarke Deutschlands hervorgegangen. Wir sprachen mit ihm über den Markt und die Bio-Offensive der Discounter. Herr Rehn, alles ist heute irgendwie Bio. Demeter bei Kaufland, Bioland-Qualität bei Lidl etc. Ist das für Sie nicht ein Graus? Schön wäre es, wenn es noch mehr Bio gäbe. Aber die deutschen Konsumenten geben heute nur knapp sechs Prozent beim Lebensmitteleinkauf (knapp 12 von rund 200 Milliarden Euro im Jahr, die Red.) für Bio aus. A ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Ökologie und Landwirtschaft, Gütesiegel, Naturwissenschaft und Technik, Umweltschutz
Beitrag: Interview : "Bio hat noch alles vor sich"
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 16.02.2019
Wörter: 1042
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING