Fliegender Wechsel?

Main-Taunus-Kurier vom 16.02.2019 / Wirtschaft

KARLSRUHE. Eine Frau möchte ihre Wohnung an Feriengäste vermieten - aber die Nachbarn machen dagegen geschlossen Front. Sie wollen nicht ständig neue Leute im Haus. Seit Freitag beschäftigt der Fall aus Papenburg im Emsland in letzter Instanz den Karlsruher Bundesgerichtshof (BGH). Ihr Urteil wollen die Richter am 12. April verkünden. (Az. V ZR 112/18) Worum genau geht es? In der Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) sind kurzzeitige Vermietungen ausdrücklich erlaubt - bis zum 29. März 2017: An diesem Tag beschließt die Eigentümerversammlung mit Dreiviertel-Mehrheit, dass die acht Wohnungen künftig nicht mehr täglich oder wöchentlich wechselnden Feriengästen überlassen werden dürfen. Die Klägerin will das nicht ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Mietrecht, Rechtsgebiet, Berlin, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Fliegender Wechsel?
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 16.02.2019
Wörter: 516
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING