FDP greift Sven Gerich frontal an

Main-Taunus-Kurier vom 16.02.2019 / Lokales

WIESBADEN. "Lassen sie uns aufhören, uns mit Dreck zu bewerfen", appellierte die SPD-Fraktionsvorsitzende Nadine Ruf an die Stadtverordneten, nun die sachliche Aufklärung der Verdachtsfälle von Vorteilsnahme und Günstlingswirtschaft in Politik, Verwaltung und städtischen Gesellschaften in den Mittelpunkt zu rücken. Der Antrag der FDP-Fraktion unter der Überschrift "Vertrauen zurückgewinnen - umfassende Revision ermöglichen" arbeite indes mit Unterstellungen, die den falschen Eindruck entstehen lassen, "wir hätten es in Wiesbaden mit einer völlig überlasteten, fehlgeleiteten Verwaltung zu tun". Für die Sozialdemokraten betonte Ruf: "Wir haben doch keinen Vertrauensverlust in die Arbeit der Verwaltung." Wichtig sei, dass im weiteren Verfahren ermittelt wird, "ob ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kriminalität und Recht, Öffentliche Verwaltung, Kommunalwesen, Stadt
Beitrag: FDP greift Sven Gerich frontal an
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 16.02.2019
Wörter: 631
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING