Ein Deutscher in der Army

Main-Taunus-Kurier vom 08.02.2019 / Politik

WIESBADEN. 7000 Mann, 2500 Fahrzeuge, zwei Landehäfen, Transportrouten über Straßen, Schienen, auf Flüssen und in der Luft - wer sich mit Hartmut Renk unterhält, der merkt schnell, dass er kein Mann für kleine Zahlen ist. Als Brigadegeneral kümmert sich Renk um Truppenteile in vierstelligen Größenordnungen - und momentan sind das Truppen, die eine andere Uniform tragen als er selbst. Seit dem vergangenen Jahr ist Bundeswehr-Offizier Renk Chef des Stabes beim Drei-Sterne-General Christopher Cavoli, dem in Wiesbaden stationierten Befehlshaber der US-Army in Europa. Vom Stadtteil Erbenheim aus koordiniert Renk unter anderem eine massive Militäroperation, die in Belgien beginnt und sich bis ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Streitkräfte, Verteidigungspolitik, USA, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Ein Deutscher in der Army
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 08.02.2019
Wörter: 700
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING