"Wiesbaden braucht mehr Jedermann-Läufe" Interview

Main-Taunus-Kurier vom 29.01.2019 / Lokales

WIESBADEN. Am Samstag findet der 49. Ball des Sports im Rhein-Main-Congress-Center (RMCC) statt. Sportlich geht es aber auch beim 2. Energy-Run zu, der vom Förderverein Stiftung Deutsche Sporthilfe Wiesbaden veranstaltet wird. Andreas Steinbauer, Vorsitzender der Stiftung, spricht über die Ziele des Vereins und den Jedermann-Lauf. Herr Steinbauer, der Förderverein Stiftung Deutsche Sporthilfe Wiesbaden ist mit dem Ziel angetreten, dass der Ball des Sports vom Image als elitäre Veranstaltung loskommt. Ist das seit 2017 gelungen? Ich denke, das haben wir erreicht. Das Wichtige ist, dass der Sport in Wiesbaden ankommen muss. Das ist - anders als beispielsweise in Frankfurt mit dem ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sportdisziplin, Sponsoring, Stiftung, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: "Wiesbaden braucht mehr Jedermann-Läufe" Interview
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 29.01.2019
Wörter: 483
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING