Schenken in Zeiten von Netflix & Co

Main-Taunus-Kurier vom 24.12.2014 / Kultur

Viele glauben die Digitalisierung mache alles unpersönlicher. Alle starren nur noch auf ihr Handy und schauen sich nicht mehr an. Irgendwie ist alles eins und null, nichts mehr analog. Die Haptik fehlt, wenn wir nur noch nach der Cloud greifen. Und die Digitalisierung verändert auch was zu Weihnachten unter dem Baum liegt: eReader, Tablet und Smartphone machen viele der klassischen Weihnachtsgeschenke zu einem echten Fauxpas. Eine CD zu verschenken hat seit Spotify und iTunes nur noch wenig Wert. Wer verzweifelt ein Geschenk sucht, kann nicht länger die Abkürzung über das Spiegel-Bestsellerregal nehmen, wenn der Empfänger einen Kindle besitzt. Und auch ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Brauchtum, Internet, Telekommunikation, Geschenkartikel
Beitrag: Schenken in Zeiten von Netflix & Co
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 24.12.2014
Wörter: 339
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING