Die Wallauer Weihnachtswichtel - NIKOLAUSPARTY Krottebachbouwe feiern die Feste, wie sie fallen / Aufgeblasene Schneemänner in der Ländcheshalle

Main-Taunus-Kurier vom 15.12.2014 / Lokales Main-Taunus

Von Marion Diefenbach Wallau . Die Krottebachbouwe wissen, wie man feiert, und dass man dringend "mal wieder eine Feier machen" müsse. Dies war der Auslöser für die Idee einer Nikolausparty, denn die letzte Fete - die Kerb - liegt immerhin schon drei Monate zurück. Und so verwandelten Weihnachtselfen und -wichtel nach dreimonatiger Vorbereitung die Wallauer Ländcheshalle in einem Tag Arbeit in ein buchstäbliches "Winter-Wonder-Ländche". Auf den Punkt gebracht Ein eigens ausgeliehenes, riesiges Gerüst mit kreisförmigem Kopfteil auf vier Stützen auf dem leicht erhabenen Mittelteil der Halle ist mit Lampen für spezielle Lichteffekte und herabhängenden Nikolausmützen bestückt; dahinter sorgt zwischen riesigen aufgeblasenen Schneemann- ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Brauchtum, Nachtleben, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Die Wallauer Weihnachtswichtel - NIKOLAUSPARTY Krottebachbouwe feiern die Feste, wie sie fallen / Aufgeblasene Schneemänner in der Ländcheshalle
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 15.12.2014
Wörter: 382
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING