Arbeitsgruppe soll weiterhelfen - KONSOLIDIERUNG Viele Vorschläge der Fraktionen müssen in den Haushalt eingearbeitet werden

Main-Taunus-Kurier vom 15.12.2014 / Region

GINSHEIM-GUSTAVSBURG (uli). Einer Flut von Anträgen aus den Fraktionen sah sich die Verwaltung bei der Stadtverordnetenversammlung gegenüber, die nun alle in den Doppelhaushalt 2015/16 eingearbeitet werden müssen. In erster Linie handelt es sich um Maßnahmen zur Erhöhung der Einnahmen und zu Kostenreduzierung. Dafür soll nun auch auf Antrag der Grünen eine Arbeitsgemeinschaft zur Haushaltskonsolidierung ins Leben gerufen werden. Auf Wunsch der FDP sollen dazu auch Bürger befragt und die Beratungsangebote aus dem Hessischen Innenministerium genutzt werden. Zusammenarbeit Um Kosten einzusparen, liegt bereits ein Antrag der Grünen vor, durch interkommunale Zusammenschlüsse künftig günstiger Energie einzukaufen. Für die Nutzung des Altrheins durch die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Straßenverkehr, Öffentliche Verwaltung, Steuern, Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide
Beitrag: Arbeitsgruppe soll weiterhelfen - KONSOLIDIERUNG Viele Vorschläge der Fraktionen müssen in den Haushalt eingearbeitet werden
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 15.12.2014
Wörter: 292
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING