Zwischen Erholung und Zwängen - FRAGEN & ANTWORTEN Ausnahmen gibt es schon immer, wie weit sie gehen dürfen, ist aber umstritten

Main-Taunus-Kurier vom 27.11.2014 / Politik

Von Birgit Zimmermann Leipzig . Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat den Sonntagsschutz gestärkt und eine Verordnung des Landes Hessen zur Ausweitung der Sonntagsarbeit in weiten Teilen als unwirksam erklärt. Warum gibt es überhaupt Streit um die Sonntagsruhe? Gewerkschaften und Kirchen beklagen seit langem einen schleichende Aushöhlung der Sonntagsruhe. Sie pochen auf den grundgesetzlichen Schutz des arbeitsfreien Sonntags. Was sagt das Gesetz? Das Grundgesetz stellt den Sonntag in Artikel 140 unter einen besonderen Schutz. Das Arbeitszeitgesetz legt zudem fest, dass Arbeitnehmer "an Sonn- und gesetzlichen Feiertagen von 0 bis 24 Uhr nicht beschäftigt werden" dürfen. Allerdings sind in diesem Gesetz bereits Ausnahmen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Ladenschlusszeit, Arbeitszeit, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Zwischen Erholung und Zwängen - FRAGEN & ANTWORTEN Ausnahmen gibt es schon immer, wie weit sie gehen dürfen, ist aber umstritten
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 27.11.2014
Wörter: 331
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING