Strafe für gutes Wirtschaften - PARTEIEN Dämmerschoppen der SPD

Main-Taunus-Kurier vom 27.11.2014 / Region

Ginsheim (yar). "Na, da sag′ mal einer, dass es bei den Sozialdemokraten nicht kuschelig sei", wirft ein Anwesender beim Dämmerschoppen der SPD in Ginsheim-Gustavsburg lachend in die Runde. Dieser dient dazu, Mitglieder der Partei, die nicht so nah am politischen Tagesgeschäft sind, über aktuelle Themen zu informieren und deren Rückmeldungen in die Entscheidung einzubeziehen. Durch eine öffentliche Ankündigung haben auch Nichtmitglieder diese Gelegenheit, was jedoch eher selten wahrgenommen wird. Ortsvereinsvorsitzender Thorsten Siehr spannte einen weiten Bogen zu kommumalpolitischen Themen. Er begann mit dem Erlass des Innenministeriums, der "erschaudern" lasse. Und zwar dahingehend, dass nun Kommunen, die all die Jahre halbwegs ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Haushalt-Gemeinde, Steuern, Partei, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Strafe für gutes Wirtschaften - PARTEIEN Dämmerschoppen der SPD
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 27.11.2014
Wörter: 249
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING